Fördermitgliedschaften und Spender

Wir freuen uns sehr, dass unsere Patientenorganisation Förderer und Spender finden und gewinnen konnte.

CholCo benötigt finanzielle Unterstützung für seine Aufgaben. Die Mittel werden u.a. als Fördermittel von der öffentlichen Hand und von Krankenkassen zur Verfügung gestellt, aber auch als Spenden und Sponsoring von Wirtschaftsunternehmen, Pharmafirmen, Heil- und Hilfsmittelherstellern, Banken oder Spenden von Privatpersonen.

Einige Projekte, Veranstaltungen und Informationsmaterialien sind ohne die Unterstützung aus öffentlichen Geldern und durch Partner aus der Industrie nicht möglich. Daher danken wir allen Freunden und Förderern unserer Arbeit.

Die Fördermitgliedschaften und Spenden werden ausschließlich für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet.

Fördermitglieder unterstützen den Verein ideell und finanziell. Der jährliche Mitgliedsbeitrag kann dabei von jedem Fördermitglied selbst bestimmt werden. Fördermitglieder haben über die Förderung hinaus keine Verpflichtungen. Diese Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Unsere Förderer und Spender werden an dieser Stelle bekanntgegeben, damit sich die Leser unserer Seiten von unserer Unabhängigkeit überzeugen können.

Falls auch Sie spenden möchten, klicken Sie hier!
(Spendenquittung wird umgehend erteilt)

Im Einzelnen möchten wir folgenden Personen, Organisationen und Firmen für Ihre Spende oder Fördermitgliedschaft herzlich danken:

 

  • Akcea Therapeutics GmbH, Leinfelden-Echterdingen – Fördermitglied
  • AstraZeneca GmbH, Wedel – Fördermitglied
  • Cartwright, D. , Scheeßel
  • Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e. V., Frankfurt a.M. – Fördermitglied
  • Dialysezentrum Potsdam, 14471 Potsdam
  • Diamed Medizintechnik GmbH, Köln – Fördermitglied
  • EuroMedix Health am Dom GmbH, Köln – Fördermitglied
  • Fölster, E., München
  • Fresenius Medical Care GmbH, Bad Homburg – Fördermitglied
  • Kraft, S. u. R., Paderborn
  • Mayer-Weltz, C. u. R., Landau i.d. Pfalz
  • Sanofi-Aventis GmbH, Berlin Impression – Fördermitglied

Nach dem Eingang der Spende werden wir Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenquittung ausstellen.
Bei Spenden bis 200 € reicht der Kontoauszug als Nachweis beim Finanzamt. Man möchte durch diese Regelung erreichen, dass insbesondere kleinere Verbände entlastet werden, da so nur ab größeren Spenden eine Spendenbescheinigung zum Nachweis beim Finanzamt eingereicht werden muss.